Stellenangebote / Initiativbewerbungen

Stellebewerbung; © contrastwerkstatt pixelio.de

Das Gesundheitsamt Region Kassel ist ein leistungsfähiger Gesundheitsdienstleister für die bevölkerungsbezogene Gesundheit. Unter einem Dach arbeiten etwa 100 Kolleginnen und Kollegen, unter anderem Ärztinnen und Ärzte, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Hygieneinspektorinnen und Hygieneinspektoren, Gesundheitsingenieurinnen und Gesundheitsingenieure sowie Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter gemeinsam für eine gesunde Region Kassel.

Wir arbeiten in fünf multiprofessionellen Abteilungen. Eine psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle, eine Tuberkuloseberatungsstelle und eine Aids- und Impfberatungsstelle sind angeschlossen.

Initiativbewerbungen sind willkommen, ob als Festanstellung, auf Honorarbasis oder auf Werkvertragsbasis. Besonders interessiert sind wir an:

  • Facharzt/Fachärztin oder Bewerber/Bewerberin für den Facharzt/die Fachärztin Öffentliches Gesundheitswesen, Kinderheilkunde, Innere Medizin, Hygiene, Psychiatrie, Allgemeinmedizin, Orthopädie
  • Sozialpädagoge/Sozialpädagogin
  • medizinischer Dokumentar/medizinische Dokumentarin
  • Dokumentarassistent/Dokumentarassistentin mit Blickwinkel Gesundheitsberichterstattung
  • Hygienefachkraft, Hygieneingenieur/Hygieneingenieurin


NEU: Jetzt Weiterbildung zum Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen möglich!

In Kooperation mit der Gesundheit Nordhessen Holding AG ist es nunmehr möglich, die Weiterbildung zur Fachärztin bzw. zum Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen aus einer Hand zu absolvieren.
Voraussetzung ist allerdings, dass noch keine andere Facharztweiterbildung begonnen wurde. Die Weiterbildung eignet sich für alle Ärztinnen bzw. Ärzte auch direkt im Anschluss an das Studium oder als Ergänzung zu bereits bestehenden Facharztweiterbildungen.

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich!


Ableistung der Famulatur

Das Gesundheitsamt Region Kassel ist außerdem zur Ableistung der Famulatur nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 Approbationsordnung für Ärzte berechtigt mit entsprechender Genehmigung des Hessischen Landesprüfungs- und Untersuchungsamtes im Gesundheitswesen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.
Veröffentlicht am:   13. 10. 2017  

Service

Social Media